Anlässlich des 25-jährigen Jubiläums des Ökumenischen Hospizdienst Aalen e. V. referierte Frau Sabine Horn vom HPVBW am 08.10.2020 bei Ihrem Vortrag zum Thema „Endlich leben- endlich leben“.

Sehr anschaulich, mit dem Speichenrad von Leben und Sterben, ermunterte sie die Zuhörer im großen Saal des evangelischen Gemeindezentrums, sich selbst und seinem Leben einen Sinn zu geben. Das Leben sei kostbar, einmalig. Man könne keinen einzigen Tag nachholen, das Leben sei daher endlich.

Auch sprach sie vom Gespür der Dankbarkeit und von der geistigen Freiheit gegenüber Andersdenkenden. Ganz wichtig dabei Geist, Herz und Verstand mit der Einbringung der Kommunikation des Herzens zu entwickeln.

Hr. Pfr. Bernhard Richter gratulierte ebenso und überreichte 25 Rosen an Ehrenamtliche, die im Hospizdienst tätig waren oder noch sind. Es verdiene größten Respekt, Menschen hingebungsvoll in der letzten Phase zu begleiten.

Wir bedanken uns bei Fr. Sabine Horn für Ihren ansprechenden Vortrag sowie bei Hr. Pfr. Richter für die Glückwünsche zu unserem Jubiläum; und natürlich auch für die Gastfreundschaft im ev. Gemeindehaus, wo wir trotz der besonderen Umstände während der Corona-Pandemie einen gelungenen Abend erleben durften.