Stellenausschreibung KoordinatorIn


 

Der Ökumenische Hospizdienst Aalen e.V. begleitet  seit über 20 Jahre schwerstkranke und sterbende Menschen, unterstützt Angehörige und bietet Trauerbegleitung an.

Zur Verstärkung  unseres Dienstes suchen wir ab 01.10.2018 oder später

eine Koordinatorin/einen Koordinator für die ambulante Hospizarbeit in Teilzeit (40%)

Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden bei entsprechender Qualifikation und persönlicher Eignung vorrangig berücksichtigt

 

Ihre Aufgaben sind

·        die Koordination der Begleitungen

·        Gewinnung, Schulung und Begleitung von Ehrenamtlichen

·        Vernetzungs- und Öffentlichkeitsarbeit

·        Qualitätssicherung und Weiterentwicklung unseres Dienstes

Sie haben eine Ausbildung als/oder

·        Ausbildung als Gesundheits- und Krankenpfleger/in

·        Ausbildung als Altenpfleger/in

·        Studium der Sozialarbeit oder Sozialpädagogik

·        Berufserfahrung von mindestens drei Jahren

Sie besitzen

·        Gute Kommunikations-, Team- und Kooperationsfähigkeiten

·        Führerschein

·        EDV-Kenntnisse

·        die Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeit

Wünschenswert wäre eine Zusatzqualifikation in Palliative Care, evtl. der Nachweis eines Koordinatoren Seminars und eines Seminars zur Leitungs- und Führungskompetenz. Diese Fortbildungen sind Voraussetzungen für die Stelle, können aber auch später noch erworben werden.

Wir bieten einen interessanten Arbeitsplatz mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten, der Möglichkeit zur Weiterbildung und Vergütung nach AVO-DRS.

Ihre ausführliche Bewerbung richten Sie bitte an:

Ökumenischer Hospizdienst Aalen e.V.
 z. Hd. v.  Xaver Stark/Hiltraud Löcklin, Friedhofstr. 7, 73431Aalen

Bewerbungsschluss ist der 04.07.2018

Ab dem 19.06.2018 bis 22.06 2018 können Sie sich bei Rückfragen an Frau Löcklin wenden
Tel: 07361-555056 vormittags 08.30 Uhr bis 12.30 Uhr

Danach nimmt Ihre Anfrage Herr Stark unter der Telefonnummer 07961-4534 entgegen