Öffentliche Mittagspause_FÄLLT AUS

Was will die Öffentliche Mittagspause?

Kirche mischt sich ein – Kirche im Alltag

Die Öffentliche Mittagspause rückt das Engagement der Kirche durch ihre Einrichtungen ins Bewusstsein der Menschen. Kirche ist mehr als ein Ort, wo Gottesdienst gefeiert wird. Das soziale Engagement der Kirche wird oft gerade nicht mit ihr in Verbindung gebracht. Die Öffentliche Mittagspause ist Treffpunkt. Was die Menschen vor Ort bewegt, soll thematisiert werden. Wie kann man als christlicher Mensch in Fragen des Alltags Halt in der Kirche finden? Dass Kirche sich in Politik und Gesellschaft einmischt und ihren Beitrag für eine bessere Welt leistet, kann in der Öffentlichen Mittagspause durch entsprechende Gäste thematisiert werden. Den Menschen soll um die Mittagszeit – in der Pause – auch etwas Gutes getan werden. Gespräche können während einem Teller Suppe entstehen. Die Mittagspause ist gut genutzt. Kein zusätzlicher „Termin“ oder Zeitaufwand.

Gesamtkoordination und Ansprechpartnerin: Sibylle Schwenk, Referentin für Öffentlichkeitsarbeit im Dekanat Ostalb, Weidenfelder Str. 12, 73430 Aalen, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Termine 2020:

17.03.2020/17.06.2020/24.09.2020/08.12.2020 – jeweils von 12-13.00 Uhr

Am 24.09.2020 wird der Ökumenische Hospizdienst Aalen e.V. die Öffentliche Mittagspause mitgestalten.

Ort Foyer Haus der Katholischen Kirche, Weidenfelder Str. 12, 73430 Aalen